Peter Hahne ist nicht schwul

22 Okt

Da ein gestriger Leser monierte, hier auf dem Schwulenblog GayWest ginge es viel zu schwul zu, heute ein kleiner Beitrag, der mit Schwulitäten wirklich nicht das Geringste zu tun hat:

In einem Interview mit der Frankenpost erklärt uns der nichtschwule ZDF-Moderator Peter „Spaßbremse“ Hahne – Zeit seines Lebens subventioniert durch homo- und heterosexuelle Gebürenzahler, die keine andere Wahl haben – warum die Finanzkrise – verursacht auch durch schwule Banker – für eine Rückkehr alter Werte sorgen könnte, warum die biblische Geschichte des Turmbaus zu Babel einer Prophezeiung gleich kommt und dass das Bild, welches sich die Gesellschaft von Evangelikalen macht, doch sehr von Klischees geprägt ist. Nicht fehlen darf natürlich die altbekannte Frage, was zum Kuckuck unsere Gesellschaft denn eigentlich noch zusammenhält. Uhu-Alleskleber kann es wohl nicht sein. Denn das wäre ja voll schwul.

Advertisements

3 Antworten to “Peter Hahne ist nicht schwul”

  1. remmi 7. März 2011 um 10:57 #

    ist Peter Hahne denn nicht schwul??

  2. Rainer Zufall 22. Mai 2011 um 13:19 #

    Glaubt mir, er ist schwul, das sagt mir mein Instinkt!

  3. Peter 22. Mai 2011 um 17:36 #

    „“warum die Finanzkrise – verursacht auch durch schwule Banker…“

    Das hat Peter Hahne herausgefunden und in seinem Buch mitgeteilt? Das ist ja hahnebüchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: