Was das Bistum Limburg mit dem gleichnamigen Käse gemeinsam hat

21 Aug

Es stinkt zum Himmel:

Ein katholischer Dekan hat in Wetzlar ein homosexuelles Paar gesegnet und wurde umgehend von seiner Position entfernt. Der Bischof rechtfertigt sein Vorgehen damit, dass die katholische Kirche eine eingetragene Partnerschaft nicht der Ehe gleichstelle. Die Segnung löste auch unter Proteststanten empörte Proteste aus.

Natürlich hätte der Dekan mit der Vesetzung rechnen müssen. Schließlich ist sein Arbeitgeber die Katholische Kirche, jenes Organ also, das Partnerschaften nur anerkennt, wenn das Männchen seine Pflicht erfüllt und ein Weibchen begattet.

Eine Antwort zu “Was das Bistum Limburg mit dem gleichnamigen Käse gemeinsam hat”

  1. Timo 21. August 2008 um 15:24 #

    Boh, ich war auch so sauer, habe mich auch gestern sehr impulsiv und undifferenziert ausgedrückt.

    Es stinkt zum Himmel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: