Schwul schlägt Bayern

10 Aug

Spiel, Satz, Sieg!

Die bayrische Landesregierung unter Führung der CSU, hat ihren Widerstand gegen das „Lebenspartnerschaftsergänzungsgesetz“ aufgegeben und eine dementsprechende Klage zurückgezogen.

In dem Gesetz geht es um eine weitere Angleichung der Rechte sogenannter Lebenspartnerschaften zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern und der herkömmlichen Ehe. Begründet hatte die CSU die Klage mit der Unnatürlichkeit von Homosexualität.

Hauptkritikpunkt der CSU war die Stiefkindadoption in dem Gesetz. Allerdings wurden ihre Argumente gegen die Möglichkeit einer Adoption durch Studien widerlegt.

3 Antworten zu “Schwul schlägt Bayern”

  1. Patrick 10. August 2009 um 19:08 #

    Hat hier jemand eine Antwort darauf?

    http://www.wgvdl.com/forum/forum_entry.php?id=78949

    Danke

  2. Adrian 10. August 2009 um 23:58 #

    Klar: Natürlich können Schwule Kinder bekommen. Schwul sein macht nicht unfruchtbar.
    Und: Natürlich sind Kinder auch ein Instrumentarium zur
    Selbstverwirklichung. Leute bekommen Kinder als Hobby, aus Langeweile oder weil sie zu dumm sind, Verhütungsmittel zu verwenden.

  3. prediger 11. August 2009 um 11:03 #

    paranoiden heteros sollte man einfach erklären, dass in wahrheit alles noch viel schlimmer ist als sie denken, die medien und regierungen längst übernommen sind, die arbeit an unseren unterirdischen gedankenmanipulationsstrahlern prächtig vorankommt und dass die schwule weltherrschaft nach unserem plan nur noch zwanzig monate entfernt liegt.

    die sollen schon mal üben, die rosette zu entspannen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: